+++ Herzlich Willkommen auf Sprueche-Seite.de +++ Derzeit verfügt unsere Datenbank über 10.000 SMS-Sprüche & 5.000 Witze.                           

   
         
 
Startseite
Impressum
Mediadaten



  Ausreden
  Bauernregeln
  Blondinen
  Englische
  Fieses
  Flirt
  Frauenfeindlich
  Freundschaft
  Glückwünsche
  Gruss
  Gute Nacht
  Guten Morgen
  Handy
  Lebensweisheiten
  Liebe
  Liebe ist...
  Liebesgeständnis
  Liebeskummer
  Lustiges
  Macho
  Männerfeindlich
  Neujahr
  Schluss machen
  Schule
  Schweinisches
  Sprichwörter
  Valentinstag
  Vermisse Dich
  Verzeihung
  Weihnachten
  Zweideutiges



  Ab 18
  Auto
  Beamte
  Berufe
  Blondinen
  Diverse
  Fieses
  Fragen
  Frauenfeindlich
  Kinder
  Letzte Worte
  Männerfeindlich
  Nationalitäten
  Ostfriesen
  Schotten
  Tiere
  Versicherungsfälle
  Viagra
  Ärzte

 
Liebesgeständnis :: Nach Datum sortieren
:: Nach Bewertung sortieren
:: Neuen Eintrag in dieser Kategorie


Aktuelle Bewertung: -
Als du das erste Mal aus dieser Tür in diesem Raum kamst,
dachte ich du wärst ein Stern der vom Himmel auf mich fiel!
Dein Licht verzauberte mich
Und in diesem Augenblick,
schenkte ich mein Herz an dich,
ohne das ich es hätte verhindern können!

Dein kühle Art am Anfang erschreckte mich,
doch dann verliebtest du dich auch in mich,
und in diesem Moment wollte ich mit dir über Meere fliegen,
denn ich wollte allen sagen : Nur unsere LIEBE kann siegen!

Das größte Leid für mich,
waren Minuten ohne dich,
denn die Sehnsucht zu dir war groß,
denn die Liebe zu dir mich einsog!

Rosen wollte ich dir schenken,
denn die Liebe sollte nicht versenken,
aber auch Rosen waren mir zu wenig für dich,
und ich dachte das schönste Geschenk ist die Liebe zwischen uns!

Als ich die Sehnsuchtsstunden überstanden hatte,
und ich dich freudig in die Arme nehmen wollte,
drehtest du dich um,
und ich dachte nur : WARUM?

Dann kam die Trennung,
die mich völlig brachte aus der Besinnung,
ich wollte dich verstehn,
aber du wolltest immer nur gehen!

Es machte mich verrückt,
wieso gingst du nur von mir zurück,
ich liebte dich doch,
und das immer noch!

Ich dachte nach,
ich dachte jetzt muss, jetzt muss ich endlich wissen was mit dir los ist!

Ich nahm das Geschenk von dir,
was ich immer pflegte,
und gab es dir zurück,
und ich dachte du würdest etwas sagen,
aber du nahmst das Geschenk und gabst es jemand anderen!

In diesem Moment brach mein Herz in zwei,
ich konnt nicht mehr,
denn dieser Schmerz verblutete das Meer!

Nein, weinen konnt ich nicht,
aber hier, hier in meinen Herzen,
da versank ein Schiff voller Leben,
und ein Mädchen der ich wollte alles geben!
Von: ZeroOne


<<  <  12  13  14  15  16  17